Skip to main content

Verschiedene Tipps für den Kauf

Tracker für die UnterstützungDamit der Kauf von einem Fitness Tracker nicht zu einem Fehlkauf wird, stellt Ihnen dieser Text zehn Tipps zum Kauf von einem Fitness Armband vor. Danach wissen Sie, worauf Sie vor dem Kauf achten müssen und welche Funktionen zu Ihren Bedürfnissen passen.

Welches Fitness Armband ist am besten für mich?

Bevor Sie sich ein Fitness Armband kaufen, sollten Sie wissen, wofür Sie es brauchen. Möchten Sie nur Ihre Schritte zählen, oder wollen Sie auch weitere Parameter, wie Ihren Herzschlag messen. Die Antwort auf diese Frage zeichnet die Konturen der Funktionen von Ihrem Fitness Tracker. Nehmen Sie sich also Zeit für die Beantwortung dieser Frage.

Wie wichtig sind Ihnen genaue Messungen?

Wie bereits des Öfteren auf dieser Seite erwähnt wurde, gibt es große Unterschiede zwischen Herstellern, was die Genauigkeit der Messungen und damit die Resultate angeht. Wenn Ihnen aber eine Messung reicht, die zu 95 % genau ist, dann können Sie auch mit ruhigen Gewissen Geräte von 2014 in Ihre engere Auswahl einbeziehen. Deren Sensoren sind zwar nicht so genau wie die der Modelle von 2015, reichen aber immer noch aus um eine Genauigkeit von bis zu 95% zu gewährleisten.

Welches Fitness Armband kann am meisten?

POLAR Activity Tracker Loop
Fitbit Flex Test

Wenn Sie die ersten zwei Fragen beantwortet haben, kennen Sie Ihre Produktkategorie. Diese würde zum Beispiel Produkte beinhalten, die einen sensorisch feinen Schrittzähler haben, aber nicht Ihre Schlafqualität messen würden. Mit anderen Worten, Sie legen viel Wert auf Daten, die sich auf ihr Bewegungspensum beschränken. Jetzt, wo Sie Ihre Produktkategorie kennen, sollten Sie Testberichte lesen, um das beste Gerät innerhalb dieser Produktkategorie zu finden. Dazu gehören unter Umständen auch Berichte von einem Fitness Armband Test von 2014.

Ist der Fitness Tracker für Ihr Smartphone geeignet?

Viele Menschen möchten das Armband als zusätzliche Motivation nutzen, das geht idealerweise in Kombination mit einem Smartphone. Aber, nicht alle Fitness Armbänder passen zu jedem Smartphone. Daher müssen Sie vorher die Kompatibilität vom Fitness Armband mit Ihrem Smartphone überprüfen. So gibt es zum Beispiel ein Fitness Armband, das nur mit dem iPhone kompatibel ist.

Passt Ihr Smartphone zu Ihrem Fitness Armband?

Das Fitness Armband unterstützt SmartphoneNutzen Sie unseren Fitness Armband Test, um das zu Ihrem Smartphone passende Gerät zu finden. Hier geht es um die Frage ob Ihr Smartphone die technischen Voraussetzungen, wie zum Beispiel den Bluetooth 4.0 Standard, erfüllt oder nicht. Ebenso sollten Sie aus eigener Erfahrung die Verbindungsqualität via Bluetooth einschätzen. Wenn Ihr Smartphone anfällig für Störungen ist, sollten Sie den Kauf von einem Fitness Armband nochmal überdenken.

 Wie benutzerfreundlich ist der Fitness Tracker?

Jahrzehnte lange Versuche haben gezeigt, dass ein System benutzerfreundlich sein muss, damit Menschen es benutzen. Wenn Sie nach einem Testbericht immer noch Zweifel haben, fragen Sie in einem Geschäft, ob Sie das Armband ausprobieren dürfen. Danach wissen Sie, ob Sie mit der Bedienung zurechtkommen.

Wie werden die Daten präsentiert?

Armband mit HerzfrequenzmessungBei der Darstellung der Daten treten einige Probleme auf. Dabei sind es vor allem Tabellen, die für Träger nicht einfach zu begreifen sind. Das hat auch der Hersteller Fitbit erkannt und präsentiert in Diagrammform die Ergebnisse.

Ist das Fitness Gerät ein Motivator?

Neben der Erfassung persönlicher Daten sollen Fitness Armbänder vor allem motivieren. So passt zum Beispiel das Garmin Vivofit, das persönliche Tagesziel immer so an, dass Sie sich am nächsten Tag etwas mehr bewegen müssen, um das Tagesziel zu erreichen.

Fördert das Armband soziale Interaktion?

Natürlich ist Sport gesund, aber wenn er alleine praktiziert wird, vergeht einem schnell die Lust daran. Darum sind Fitness Armbänder, die sich mit anderen Armbändern verbinden lassen gut geeignet, um die Motivation aufrechtzuerhalten. Der Hersteller Jawbone setzt genau darauf und ermöglicht Trägern sich mit neun weiteren Personen zu vernetzen.